Online-Marketing Outsourcing: Whitelabel-Marketing und seine Vorteile

Online-Marketing umfasst viele verschiedene Bereiche, wie beispielsweise SEO, Content, Linkaufbau, Advertising oder das Erstellen und die technische Umsetzung einer Webseite. Nicht jedes Online-Marketing Unternehmen ist eine Full-Service-Agentur und kann alle Leistungen selbst anbieten. 

Das kann zum Problem werden, wenn Kunden nach Leistungen fragen, die nicht angeboten werden können. Dein Kunde könnte sich in Zukunft an eine Agentur wenden, die auch diesen Service inhouse anbieten kann.

Das macht den Wettbewerb für dich nicht einfacher. Hier könnte es für dich in Frage kommen, auf strategischer Ebene anzusetzen und deine Marketingtätigkeiten auszulagern.

Wir erklären, was man unter Whitelabel-Marketing versteht und welche Vorteile das Outsourcen der Online-Marketing Leistungen mit sich bringt.

Inhaltsverzeichnis

Was versteht man unter Whitelabel-Marketing?

Beim Whitelabel-Marketing benötigt ein Kunde die Leistung eines Unternehmens. Das Unternehmen hat aber die nötigen Ressourcen nicht und bezieht externe Leistungen einer Agentur unter seinem eigenen Namen. Es gibt die Leistung als sein Angebot an. Die Whitelabel Agentur erledigt die gewünschten Aufgaben für die Kundschaft im Auftrag des Unternehmens. 

Der Kunde kommt mit der Agentur nicht in direkten Kontakt und weiß nicht, dass es sich um eine externe Agentur handelt. Der Kunde bezahlt das Unternehmen für die erbrachte Leistung. Das Unternehmen wiederum bezahlt die Whitelabel Agentur und erhält die Anerkennung für den Dienst. 

Das Unternehmen betreibt damit das Outsourcing von Online-Marketing Leistungen. In der Online-Marketing Branche ist das gang und gäbe, wenn ein Unternehmen die Leistungen für seine Projekte nicht ganz abdecken kann. Dennoch behält es die Projektverantwortung und tritt als Serviceleister auf

Die Agentur dient als Whitelabel. Das bedeutet auf Englisch “Weißes Etikett”. Die Leistung wird von der Agentur ohne deren “Markenname” erbracht und das Unternehmen setzt seinen Namen darauf und beansprucht die Leistung für sich, und setzt somit sein eigenes Etikett auf die Leistung.

Welche Vorteile hat das Outsourcing von Online-Marketing Leistungen durch eine Whitelabel Agentur?

1. Größeres Angebot an Dienstleistungen

Gute Online-Marketing Manager mit breitem Fachwissen sind nicht leicht zu finden und erwarten ein dementsprechendes Gehalt. Im Online-Marketing steigen die Anforderungen währenddessen weiter, das Feld wird komplexer und breiter. Ist in deinem Unternehmen nicht garantiert, dass die Stelle im Online-Marketing Bereich voll ausgelastet werden kann, muss die Festanstellung hinterfragt werden. 

Hier ist die Empfehlung: Nutze eine Whitelabel Partneragentur! Mit ihr kann dieses Problem schnell gelöst werden. Du kannst dein Leistungsangebot um die gewünschten Bereiche ausweiten und diese Dienstleistungen der Whitelabel Agentur überlassen. Das geschieht meist digital und so hast du die Möglichkeit, eine Agentur weltweit zu finden, die am besten zu dir und deinen Ansprüchen passt.

Deine Kunden werden von der Zusammenarbeit nichts mitbekommen und das größere Angebot gerne nutzen. Das bessert dein Image auf und überzeugt deine Kunden. 

Bezahlt werden müssen dann nur die erbrachten Leistungen und keine Festanstellung – das ist für alle eine Win-Win-Situation. Der externe Dienstleister stimmt gemeinsam mit dir die Ziele ab, vertritt deine Interessen und arbeitet nach einem ausführlichen Briefing optimal auf deine Wünsche hin. Effizienter geht es kaum.

Auch gibt es Vorteile gegenüber Freelancern. Während diese bei Erkrankung oder Urlaub keine Leistung bringen können, garantieren Whitelabel Agenturen, dass immer ein Ansprechpartner für deine Kunden zur Verfügung steht.

Die dixmind GmbH verfügt beispielsweise auch über eine Berufshaftpflichtversicherung. Damit stehst du immer auf der sicheren Seite und sparst Zeit und Geld, die du in dein Kerngeschäft investieren kannst.

2. Verbesserung der Qualität

Du musst intern keine Online-Marketing Experten einstellen und auch für keine Schulungen aufkommen. Entscheidest du dich für die Whitelabel Lösung, bekommst du Experten und musst dich nicht um die Qualität der Leistungen sorgen. Für jedes Thema kannst du einen Spezialisten anfordern. 

Dein Kunde bekommt die Leistung, die er erwartet und du kannst dich auf andere Dinge konzentrieren und diese optimieren. Von den Whitelabel Agenturen bekommst du eine top Qualität und absolute Diskretion. Wenn Kommunikation mit deinem Kunden stattfindet, dann so wie du es möchtest. Hole dir also Dienstleistungen ins Haus, die außerhalb deiner Kompetenzen liegen und profitiere davon. Dein Kunde bekommt das beste Ergebnis.

3. Mehr Kunden gewinnen

Durch das Outsourcing bestimmter Online-Marketing Leistungen kannst du mehr Kunden gewinnen – nämlich genau die, denen Leistung X zuvor gefehlt hat. Du bietest sie nun an und dein Kunde erhält den vollen Service, muss sich also nicht zwischen verschiedenen Agenturen entscheiden oder zu einer anderen Full-Service-Agentur wechseln. Damit kannst du eine führende Rolle im Markt einnehmen.

Außerdem musst du dich nicht mehr um darum kümmern, dass die Leistungen für deine Kunden erbracht werden. Bei einer Whitelabel Agentur sind sie in besten Händen. Du kannst währenddessen beispielsweise auf Kundenakquise gehen. Wenn sich erst einmal herumspricht, was für einen tollen Service du bietest, kannst du dich vielleicht schon bald nicht mehr vor neuen Anfragen retten.

4. Kosten senken und Gewinne erhöhen

Keine Festanstellung – das ist auch ein Kostenfaktor, der eingespart wird. Zudem erhältst du bei einer Whitelabel Lösung erfahrene Mitarbeiter und du musst nicht für ihre Weiterbildung oder für Tools und Software zahlen. Für einzelne Projekte lohnen sich diese Käufe meist nicht. Du erhältst das volle Programm und kannst dir so einiges an Kosten sparen. 

Auch können Whitelabel Agenturen mit einer hohen Verfügbarkeit punkten. Du musst dich weder um Urlaubstage noch um Krankheitstage kümmern. Wenn du die Leistung der Agentur beziehungsweise einen Ansprechpartner benötigst, bekommst du sie ganz flexibel und kannst die externen Mitarbeitenden sofort einsetzen.

Ganz klar: je mehr Dienstleistungen du anbietest, desto mehr kannst du einnehmen! Suche dir also passende Leistungen an, die deinem Unternehmen noch fehlen, berechne einen angemessenen Aufschlag und du kannst mit der Whitelabel Lösung Gewinne erzielen. Mit der dixmind GmbH sind beispielsweise Margen von bis zu 30 bis 50 Prozent möglich.

5. Bessere Kundenbindung und besseres Image

Wie bereits erwähnt können das größere Angebot an Dienstleistungen und die Verbesserung der Qualität Vorteile für dich sein. Damit verbunden kann sich dein Image bei (potenziellen) Kunden verbessern

Denn du kannst ihnen alle Leistungen darbieten, die sie sich wünschen und das zu einer hervorragenden Qualität. Weil du nicht mehr “Nein” sagen musst, wird dein Kunde gerne bei dir bleiben und deine Leistungen nutzen, weil es für ihn einfach, bequem und lohnend ist. 

Ist er zufrieden, wird er sich gar nicht nach anderen Agenturen umsehen und einer dauerhaften Zusammenarbeit steht nichts im Weg. Mit einer Whitelabel Lösung kannst du in die Kundenbindung investieren. Gerade wenn du ein Start-up bist oder dir im Wettbewerb noch keinen Namen gemacht hast, kannst du auf diese strategische Lösung zurückgreifen und dich aktiv am Markt etablieren.

Lohnt sich eine Whitelabel Lösung?

Ja, Whitelabel-Marketing Dienstleistungen können sich für dich absolut lohnen! Gerade, wenn du eine kleine oder mittelgroße Agentur hast und dich weiterentwickeln und wachsen möchtest, kannst du die Vorteile des Online-Marketing Outsourcings für dich nutzen. Eine Agentur als externe Marketingabteilung zu nutzen, die dich in einigen Bereichen begleitet, kann für dich eine sehr effektive Lösung sein.

Diese Webseite verwendet Cookies 
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Privacy Settings saved!
Privacy Settings

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Kontrollieren Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies annehmen