Zielgruppen im Online-Marketing

Mit den richtigen Zielgruppen erreichen Sie schneller und günstiger Ihr Ziel!

Was ist eine Zielgruppe überhaupt?

Mit der Zielgruppe meinen wir alle Personen, die zu einer Gruppe mit bestimmten ähnlichen Merkmalen, Vorlieben und Wünschen gehören. Auf der einen Seite kann die Gruppe schon ein bestimmtes Bedürfnis haben, auf der anderen Seite kann es sich aber um einen Wunsch handeln, der bei den Konsumenten erst noch ausgelöst werden muss. An sie richten wir im Online-Marketing unsere Werbebotschaft. Die Zielgruppe ist die Basis für all unsere Kampagnen, deshalb möchten wir sie möglichst genau verstehen.

Warum eine Zielgruppenanalyse?

Je detailreicher wir über die spezifischen Eigenschaften der Zielgruppe Bescheid wissen und diese nutzen, desto effektiver können wir den Inhalt Ihrer Werbekampagne gestalten und klar an diese Personen richten. Das bietet auch den Vorteil, dass man das Zielpublikum möglichst kostengünstig erreichen kann, da man kein Gesamtpublikum bewirbt, das für Ihr Produkt gar nicht in Frage kommt. Mit Werbung für eine Fahrschule werden Sie keine 12-jährigen Schüler als Kunden gewinnen.

Deshalb analysieren und definieren wir die potentielle Kundengruppe genau, um unsere optimale Marketingstrategie darauf aufzubauen und zu erstellen. Die Zielgruppe richtig zu analysieren hat Auswirkungen auf die Kundengenerierung, die Leads, den Verkauf des Produktes sowie den Service, den Sie anbieten. 

Mittels der gewonnenen Erkenntnisse können Sie Ihre Produkte, Ihren Service  und Ihre Werbeanzeigen optimieren. Wichtig ist dabei auch der passende Kanal, über den Sie mit Ihren Kunden kommunizieren, denn dort erreichten Sie Ihre Zielgruppe und damit ihre potenziellen Kunden. Sind Ihre Konsumenten eher auf Social-Media Kanälen wie Instagram oder Facebook unterwegs? Oder in beruflichen Netzwerken wie XING. Suchen sie aktiv in Suchmaschinen nach Ihrem Produkt?

Zielgruppenbestimmung

Bei der Generierung der Zielgruppe müssen unter anderem folgende Fragen gestellt werden:

Was ist das Ziel Ihres Marketings – wie definieren Sie es? Welche Strategie verfolgen Sie dabei? Möchten Sie mehr Umsatz erwirtschaften? Neue Kunden gewinnen? Oder erst einmal erfolgreich auf dem Markt bestehen?

Welche Merkmale hat Ihre Zielgruppe? Hierbei können Sie sich demografische, sozioökonomische und psychologische Merkmale genauer ansehen. Welches Alter und Geschlecht hat Ihre Zielgruppe? Woher kommen die Personen? Was ist ihr Beruf?
Welche Themen sind für Ihre Zielgruppe interessant und welche Probleme möchten sie lösen, wenn sie sich an Sie wenden?

Auch sollten sie genau auf das Kaufverhalten Ihrer Zielgruppe eingehen. Wie viel Budget hat Ihre Zielgruppe zur Verfügung und wie gibt sie dieses am liebsten aus? Welche Produkte bzw. welcher Service ist für die Zielgruppe geeignet? Und wie sieht die Customer Journey aus, also welche Berührungspunkte hat der Kunde mit Ihrer Marke, bis er eines Ihrer Produkte kauft?

Nachdem Sie Ihre Zielgruppe definiert haben, geht es im folgenden an die Erstellung eines Benutzerprofils. Dieses wird anhand der gewonnenen Daten erstellt und bündelt alle Eigenschaften ihres idealen Kunden. Die Buyer Persona ist ein Beispiel für eine bestimmte Nutzergruppe. Sie wird als eine fiktive Person dargestellt, damit man die Eigenschaften der Zielgruppe besser nachvollziehen kann. Auf dieser Grundlage kann eine wirkungsvollere personalisierte Content-Strategie entwickelt werden. Sie produzieren die Werbung für diese eine konkrete Person und bieten ihr mit Ihrem Angebot in der Werbung eine Problemlösung an.

Nach der Analyse machen wir uns darüber Gedanken, wann wir Ihre Kampagne schalten. Somit können Sie Ihre Kunden zur richtigen Zeit noch besser erreichen und das ist für den Erfolg der Maßnahmen relevant. Es gibt uns die Möglichkeit, gezielt Werbung für verschiedene Kundengruppen zu entwickeln.Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl Ihrer Zielgruppenansprache und Ihrer zielgruppengenauen Aussteuerung.

Content für Zielgruppen

Das Ziel ist es, dass Ihre Zielgruppe Ihr Unternehmen als authentisch wahrnimmt. Das erreichen Sie, wenn Sie Ihre Inhalte an die Sprache und den Sprachgebrauch der Nutzer anpassen. Ein 56-jähriger Unternehmensanwalt wird sich sprachlich anders ausdrücken als eine 18-jährige Abiturientin. Die richtige Ansprache ist unerlässlich.

Inhaltlich sollten Sie deshalb auf Fragestellungen und Trends des Marktsegments eingehen. Suchen die Nutzer und Nutzerinnen beispielsweise nach bestimmten Informationen? Was hat die Zielgruppe für Erwartungen an Ihr Produkt oder Ihren Service? Was für Motivationen und Wünsche und Interessen haben sie? Wenn Sie darauf eingehen, erschaffen Sie nachhaltigen Content für Ihre Zielgruppe. Ihr potenzieller Kunde wird dann finden, was er bei Ihnen sucht.

Marktsegmentierung

Weil auf Ihrer Website verschiedene Nutzer, die zu verschiedenen Zielgruppen gehören, surfen können, kann man diese Gruppen mit einer Segmentierung voneinander abgrenzen. Hier braucht jedes Marktsegment seine eigene Strategie für die Zielgruppe mit einem relevanten und angepassten Angebot.

Tools wie Google Analytics, Google Ads und Sistrix helfen bei der Zielgruppenanalyse. Es muss allerdings beachtet werden, dass Marktsegmente aus Zielgruppen und Zielgruppen aus Individuen bestehen. Lebensumstände, Bedürfnisse und Wünsche können sich ändern. Dies sollte man im Online-Marketing ständig im Blick haben, damit man schnell aktiv eingreifen kann und seine Marketing-Strategie dementsprechend ändern kann.

Wettbewerbsanalyse

Durch die digitale Marktanalyse können wir Ihnen außerdem den Vorteil bringen, sich mit Informationen über Ihre Konkurrenten ein fundiertes Bild vom Markt zu machen. Sie finden heraus, ob Ihre aktuelle Position auf dem Markt optimal ist und wo Ihre Konkurrenten stehen. Auch die Benutzung und Effizienz der Marketingkanäle können ermittelt werden.

Darauf aufbauend lesen wir in einem Marktentwicklungsprofil ab, wie es um Ihr Unternehmenswachstum steht – und um das Ihrer Konkurrenten. Der Erfolg der Maßnahmen Ihrer Mitbewerber wird abschätzbar und Sie selbst können nützliche digitale Strategien übernehmen und oder die Fehler Ihrer Mitbewerber vermeiden. 

Diese Webseite verwendet Cookies 
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Privacy Settings saved!
Privacy Settings

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Kontrollieren Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies annehmen