Eine Webseite ist Ihre Visitenkarte im Internet mit drei wichtigen Unterschieden zur klassischen Papierform:

Wenn Ihr Angebot nicht gefunden werden kann, freut sich Ihre Konkurrenz. Vermeiden Sie auf jeden Fall diesen Kardinalfehler und sorgen Sie für einen vernünftigen und sympathischen Auftritt im Internet. Sie verwenden schließlich auch kein Telefonbuch mehr, sondern nutzen stattdessen Google, um ein Produkt oder einen Dienstleister ausfindig zu machen.

Schaffen Sie Vertrauen mit Ihrer Webseite

Egal, wie Ihr Interessent auf Ihre Webseite gelangt: Sowohl der erste Eindruck als auch das genauere Hinsehen und Stöbern auf Ihren Seiten vermitteln ihm ein Bild von Ihrem Unternehmen. Stellen Sie sicher, dass dieses Bild positiv ist:

Ihre potenziellen Kunden sollten schnell ausmachen können, wer hinter der Webseite steckt und wie Sie kontaktiert werden können. Die Kontaktmöglichkeiten sollten für den Kunden auf möglichst einfache Art und Weise zugänglich sein. Denn je einfacher die Kontaktmöglichkeiten, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Neukunde zu Ihnen Kontakt aufnimmt.

Setzen Sie die Kundenbrille auf und verstehen Sie, wie Ihr Kunde Sie im Internet sucht

Wenn auf Google gesucht wird, wird in den Suchergebnissen in etwa 30 % der Fälle auf das oberste Ergebnis geklickt. Speziell Computerbenutzer öffnen im Browser jedoch oft auch mehrere Links in einem jeweils neuen Browsertab. So können die Webseiteninhalte parallel laden und Inhalte aus mehreren Seiten im Anschluss besonders schnell im Vergleich überflogen werden.

Der Benutzer sucht nach einer bestimmten Antwort und bleibt dort hängen, wo er die gewünschten Informationen findet. Wenn Sie eine Webseite haben, die in den relevanten Suchergebnissen nicht auftaucht, lassen Sie viel Potenzial liegen. Das können Sie mit Suchmaschinenoptimierung oder Google Ads bzw. Suchmaschinenmarketing ändern.

Positionieren Sie sich als Experte

Ihr Webseitenbesucher soll erkennen können, wofür Sie Spezialist sind. Klären Sie folgende drei Fragen:

Welches Problem lösen Sie?

Beispielsweise: einen verlorenen Zahn ersetzen.

Wie genau lösen Sie dieses Problem?

Beschreiben Sie die Methodik und Technologien, die Sie verwenden. Gehen Sie auf die Vorteile, wie z.B. Schmerzfreiheit, ein.

Warum soll Ihnen der Kunde das glauben?

Verlinken Sie auf Ihrer Webseite Studien, die den Erfolg Ihrer Methodik fundiert belegen. Ebenso können Sie Ihre Ausbildungen erwähnen und eine oder mehrere der folgenden weiteren Überzeugungshilfen platzieren: Medienpräsenz Ihrer Erfolge, Kundenrezensionen, Auszeichnungen und vergangene und aktive Referenten-Tätigkeiten

Bauen Sie Ihre Marke(n) auf

Abhängig von Ihrer Unternehmensausrichtung macht es Sinn, auf Ihrer Webseite eine oder mehrere der folgenden Marken aufzubauen:

Personenmarke

Bietet sich bei selbständigen Dienstleistern an oder kann bei inhabergeführten Unternehmern zur besseren Positionierung Sinn ergeben.

Unternehmensmarke

Sollte im Vordergrund stehen, wenn Sie eine Unternehmensstruktur aufbauen, die unabhängig von Ihnen als Eigentümer funktioniert und als solche übergeben werden könnte.

Produktmarke

Wenn der Fokus Ihrer Webseite auf einem einzigen Produkt liegt. Sie können zusätzlich zu Ihrer Personenmarke oder Unternehmensmarke Ihre Produktmarke auf Ihrer Webseite platzieren.

Vertreiben Sie Ihr Angebot über Ihre Homepage

Besonders, wenn Sie digitale Produkte (wie z.B.: eBooks oder Onlinekurse) verkaufen, kann der Vertrieb zu 100 % automatisiert werden. Wenn es sich um Dienstleistungen oder physische Produkte handelt, können Sie die Geschäftsanbahnung über Ihre Homepage automatisieren und im Anschluss persönlich oder über Ihre Akquise-Abteilung den Verkauf abwickeln.

Hier gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten und wir von dixmind – Ihrer sympathischen Werbeagentur in Landshut – unterstützen Sie gerne. Egal, ob Sie eine neue Homepage oder einen Online-Shop erstellen lassen möchten, Verbesserungen für Ihre aktuelle Homepage anstreben oder erst einmal generell das Potenzial Ihres Internetauftritts sondieren möchten, wir sind für Sie da.

Heben Sie sich von der Konkurrenz ab

Wie gut kennen Sie den Wettbewerb in Ihrer (lokalen) Marktnische? Je mehr Informationen Sie zu den Angeboten Ihrer Wettbewerber haben, desto besser können Sie Ihr Angebot abgrenzen. Heben Sie die Vorteile gegenüber den anderen Angeboten deutlich heraus.

Erklären Sie ihren potentiellen Kunden genau, was Sie verkaufen und warum sie Ihr Produkt erwerben sollten. Gehen Sie beispielsweise auf verschiedene Features Ihres Produkts näher ein und erklären Sie jeweils, welchen konkreten Nutzen jedes Ihrer Features hat. Wenn Ihr Angebot andersartig oder besonders hochwertig ist, sollte Ihnen das leicht fallen. Nicht jeder Käufer passt zu jedem Unternehmen. Ihr idealer Kunde sollte glasklar erkennen, warum er mit einem Kauf bei Ihnen am besten beraten ist.

Oft fällt es nicht ganz leicht, den Wettbewerb einzuschätzen und sich in einem diversen Markt zu orientieren. Wir unterstützen Sie dabei gerne mit umfassenden Marktanalysen. So haben Sie ein vollumfängliches Verständnis davon, wie Ihr Marktumfeld aussieht und wie Sie Ihre eigenen Stärken ausbauen können.

Was ist rechtlich zu beachten?

Wir können Ihnen keine verbindliche Rechtsberatung erteilen, weisen Sie aber kurz auf zwei der wichtigsten Punkte hin, die Sie bei Ihrer Webseite beachten müssen, um unerwünschte Abmahnungen zu vermeiden. Als eRecht24 Premium Agentur Partner haben wir Zugriff auf die aktuellsten Tools, Vorlagen und Rechtssprechungen und teilen diese gerne mit Ihnen.

DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung ist seit einigen Jahren in aller Munde. Diese EU-Verordnung gilt für alle Unternehmen, die in der EU tätig sind und in irgendeiner Form Daten von EU-Bürgern auf Ihrem Webauftritt verarbeiten. Der Zweck dieser Verordnung ist, dass der Webseitenbesucher die Kontrolle über seine Daten zurück erhält.

Hier finden Sie Detailinformationen: https://www.e-recht24.de/dsgvo-gesetz.html

Impressumspflicht

Laut dem Telekommunikationsmediengesetz brauchen alle öffentlich zugänglichen Seiten in Deutschland ein Impressum, in dem bestimmte Informationen zum Inhaber der Seite angeben sind. Hier geht es vorrangig um die Transparenz der Seitenbesucher gegenüber.

Hier finden Sie weitere Details: https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html

Unsere Website Dienstleistungen

Diese Webseite verwendet Cookies 
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Privacy Settings saved!
Privacy Settings

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Kontrollieren Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies annehmen